Modelle zum selber drucken

Einige Hinweise zu den Modellen der Arbeitsgemeinschaft frühe Bundesmarine (AGfB):
Da die Informationen über die frühe Bundesmarine sehr rar sind und auch oftmals aussagekräftige Bilder und Pläne fehlen, wurde im Forum kartonbau.de der Vorschlag gemacht, eine Arbeitsgemeinschaft für die frühe Bundesmarine zu bilden. Im Rahmen dieser AGfB entstanden einige Konstruktionen, die in unregelmäßiger Abfolge einem interessierten Publikum zugänglich gemacht werden. Da der recht kleine Markt für diese Modelle einen Offsetdruck nicht rechtfertigt, haben wir uns entschlossen, sie der Kundschaft als PDF-Dateien zum Selbstausdruck anzubieten.

Unter dem Namen Passat@online werden auf gleichem Wege zivile Modelle angeboten.
 

In Konstruktion, Modelltreue und Passgenauigkeit entsprechen sie unseren gedruckten Modellbaubogen.

Von der Datei können zum persönlichen Gebrauch beliebig viele Ausdrucke angefertigt werden. Die Weitergabe der Dateien oder der ausgedruckten Bögen an Dritte ist aber nicht gestattet. Wir sehen es als Ehrensache an, dass sich unsere Kunden daran halten.
 

Der Ausdruck sollte mit einem guten Tintenstrahldrucker auf 160 g/m² Modellbaukarton erfolgen. (Sie können aber auch mit einem Datenstick zum Copyshop Ihrer Wahl gehen und dort ausdrucken lassen.)

Bitte beachten Sie, das für den Kauf unserer Downloadmodelle ein Kundenkonto erforderlich ist. Sobald Ihre Zahlung bei uns eingegangen ist, wird der Download in Ihrem Kundenkonto freigeschaltet.

1 bis 4 (von insgesamt 4)